Rezepttipp: Obststreuselkuchen

Beitrag vom 23.10.2019

Lust ein neues Rezept auszuprobieren? Wir haben einen Streuselkuchen mit Obst gebacken. Dieser Kuchen bietet die perfekte Möglichkeit schon sehr reifes Obst zu verarbeiten. Den verschiedenen Kuchen-Variationen sind keine Grenzen gesetzt. Der Kuchen kann mit Zwetschgen, Äpfel, Birnen, Pfirsichen und vielem mehr gebacken werden.

1/8

Zutaten Teig:

1,5 Säckchen Trockenhefe (ungefähr 60g)

250 ml Milch

70 g Zucker

700g Mehl

150g Butter

1 Ei

Zutaten Belag:

1700g Obst z.B. Zwetschgen, Äpfel, Birnen

Zutaten Streusel:

240g Zucker

400g Mehl

2 Packungen Vanillezucker

230 g Butter

Zubereitung Teig:

Trockenhefe in lauwarmer Milch auflösen. Anschließend gemeinsam mit Zucker, Butter, Mehl und Ei zu einem Teig verkneten. Teig bei 30°C Heißluft im Backofen gehen lassen.

Obst waschen, schälen, entkernen und in Würfel schneiden.

Teig kurz durchkneten und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech ausrollen. Obst auf dem Teig verteilen.

Zubereitung Streusel:

Zucker, Vanillezucker, warme Butter und Mehl vermengen und mit den Händen zu Streuseln kneten. Streusel über dem Obst verteilen. Im Backofen bei 35°C weitere 30 Minuten gehen lassen.

Dann bei 180°C Heißluft 40 – 50 Minuten backen.

Tipp: wenn das Obst sehr viel Flüssigkeit abgibt, werden die Streusel nicht so schnell fest. In dem Fall kann am Ende noch einmal nur mit Oberhitze 5 Minuten nachgebacken werden.

Wir wünschen gutes Gelingen!

Alle Beiträge anzeigen 43 Beiträge