Ewe Nuova & Fina

2130 Mistelbach

Küchen Design Keglevits x plan.loos

Küchen Design Keglevits x plan.loos

Küchen Design Keglevits x plan.loos

Eine harmonische Fusion aus modernem Design und funktionaler Eleganz: Die Ewe Einbauküche basiert auf dem hochwertigen Nuova Color-Modell mit seidenmatten Lackfronten in der Farbe >Sand<. Dieses Design wird geschickt mit dem grifflosen Modell Fina kombiniert, dessen Nanoo Fronten in der Farbe >Carbon Metallic< einen eleganten Kontrast schaffen.


Die Oberschränke, aus Echtholz furniert, wurden von der Architektin Martina Fürnkranz von plan.loos perfekt auf die übrige Einrichtung der Wohnung abgestimmt, um ein durchgängiges und ästhetisch ansprechendes Gesamtbild zu schaffen.


Ein besonderes Highlight dieser Küche ist die Arbeitsplatte der Insel - ein Meisterstück aus Keramik namens >Keyla<. Diese widerstandsfähige Oberfläche vereint Funktionalität mit zeitloser Schönheit. An der hinteren Zeile erstreckt sich die Arbeitsplatte aus Corian (Modell >Abalone<), die seitlich bis zum Boden reicht. Die Nischenrückwand ist ebenfalls aus Corian gefertigt, um eine nahtlose und pflegeleichte Integration zu gewährleisten.


Die Spüle und Armatur aus Edelstahl von Blanco, verleihen der Küche nicht nur einen modernen Touch, sondern gewährleisten auch höchste Qualität und Langlebigkeit. Für die kulinarischen Genüsse sorgen hochwertige Geräte von Miele, darunter Backrohr und Dampfgarer mit Mikrowelle.


Das Bora Kochfeld mit integriertem Dunstabzug, flächenbündig in eine Keramikplatte eingebaut, setzt nicht nur ästhetische Akzente, sondern gewährleistet auch effiziente Luftreinigung während des Kochens.

Ein weiteres raffiniertes Detail dieser Küche ist die Entscheidung, auf eine Sockelleiste bei der Insel zu verzichten, wodurch die Fronten elegant bis zum Boden reichen und so einen schlichten, aber dennoch wohnlichen Charakter verleihen.


Entworfen wurde hier gemeinsam mit der Architektin Martina Fürnkranz von plan.loos eine Wohlfühlküche, in der zeitloses Design und moderne Funktionalität Hand in Hand gehen. Bei der Umsetzung war nicht nur die Qualität der Küche relevant, um den Anforderungen des Alltags gerecht zu werden, sondern auch das Ambiente, um sich rundum wohlfühlen zu können.

Eine harmonische Fusion aus modernem Design und funktionaler Eleganz: Die Ewe Einbauküche basiert auf dem hochwertigen Nuova Color-Modell mit seidenmatten Lackfronten in der Farbe >Sand<. Dieses Design wird geschickt mit dem grifflosen Modell Fina kombiniert, dessen Nanoo Fronten in der Farbe >Carbon Metallic< einen eleganten Kontrast schaffen.


Die Oberschränke, aus Echtholz furniert, wurden von der Architektin Martina Fürnkranz von plan.loos perfekt auf die übrige Einrichtung der Wohnung abgestimmt, um ein durchgängiges und ästhetisch ansprechendes Gesamtbild zu schaffen.


Ein besonderes Highlight dieser Küche ist die Arbeitsplatte der Insel - ein Meisterstück aus Keramik namens >Keyla<. Diese widerstandsfähige Oberfläche vereint Funktionalität mit zeitloser Schönheit. An der hinteren Zeile erstreckt sich die Arbeitsplatte aus Corian (Modell >Abalone<), die seitlich bis zum Boden reicht. Die Nischenrückwand ist ebenfalls aus Corian gefertigt, um eine nahtlose und pflegeleichte Integration zu gewährleisten.


Die Spüle und Armatur aus Edelstahl von Blanco, verleihen der Küche nicht nur einen modernen Touch, sondern gewährleisten auch höchste Qualität und Langlebigkeit. Für die kulinarischen Genüsse sorgen hochwertige Geräte von Miele, darunter Backrohr und Dampfgarer mit Mikrowelle.


Das Bora Kochfeld mit integriertem Dunstabzug, flächenbündig in eine Keramikplatte eingebaut, setzt nicht nur ästhetische Akzente, sondern gewährleistet auch effiziente Luftreinigung während des Kochens.

Ein weiteres raffiniertes Detail dieser Küche ist die Entscheidung, auf eine Sockelleiste bei der Insel zu verzichten, wodurch die Fronten elegant bis zum Boden reichen und so einen schlichten, aber dennoch wohnlichen Charakter verleihen.


Entworfen wurde hier gemeinsam mit der Architektin Martina Fürnkranz von plan.loos eine Wohlfühlküche, in der zeitloses Design und moderne Funktionalität Hand in Hand gehen. Bei der Umsetzung war nicht nur die Qualität der Küche relevant, um den Anforderungen des Alltags gerecht zu werden, sondern auch das Ambiente, um sich rundum wohlfühlen zu können.

Eine harmonische Fusion aus modernem Design und funktionaler Eleganz: Die Ewe Einbauküche basiert auf dem hochwertigen Nuova Color-Modell mit seidenmatten Lackfronten in der Farbe >Sand<. Dieses Design wird geschickt mit dem grifflosen Modell Fina kombiniert, dessen Nanoo Fronten in der Farbe >Carbon Metallic< einen eleganten Kontrast schaffen.


Die Oberschränke, aus Echtholz furniert, wurden von der Architektin Martina Fürnkranz von plan.loos perfekt auf die übrige Einrichtung der Wohnung abgestimmt, um ein durchgängiges und ästhetisch ansprechendes Gesamtbild zu schaffen.


Ein besonderes Highlight dieser Küche ist die Arbeitsplatte der Insel - ein Meisterstück aus Keramik namens >Keyla<. Diese widerstandsfähige Oberfläche vereint Funktionalität mit zeitloser Schönheit. An der hinteren Zeile erstreckt sich die Arbeitsplatte aus Corian (Modell >Abalone<), die seitlich bis zum Boden reicht. Die Nischenrückwand ist ebenfalls aus Corian gefertigt, um eine nahtlose und pflegeleichte Integration zu gewährleisten.


Die Spüle und Armatur aus Edelstahl von Blanco, verleihen der Küche nicht nur einen modernen Touch, sondern gewährleisten auch höchste Qualität und Langlebigkeit. Für die kulinarischen Genüsse sorgen hochwertige Geräte von Miele, darunter Backrohr und Dampfgarer mit Mikrowelle.


Das Bora Kochfeld mit integriertem Dunstabzug, flächenbündig in eine Keramikplatte eingebaut, setzt nicht nur ästhetische Akzente, sondern gewährleistet auch effiziente Luftreinigung während des Kochens.

Ein weiteres raffiniertes Detail dieser Küche ist die Entscheidung, auf eine Sockelleiste bei der Insel zu verzichten, wodurch die Fronten elegant bis zum Boden reichen und so einen schlichten, aber dennoch wohnlichen Charakter verleihen.


Entworfen wurde hier gemeinsam mit der Architektin Martina Fürnkranz von plan.loos eine Wohlfühlküche, in der zeitloses Design und moderne Funktionalität Hand in Hand gehen. Bei der Umsetzung war nicht nur die Qualität der Küche relevant, um den Anforderungen des Alltags gerecht zu werden, sondern auch das Ambiente, um sich rundum wohlfühlen zu können.

Öffnungszeiten

Mo–Fr 9:00 – 18:00

Sa nach Terminvereinbarung

+43 1 597 15 88

Öffnungszeiten

Mo–Fr 9:00 – 18:00

Sa nach Terminvereinbarung

+43 1 597 15 88

Öffnungszeiten

Mo–Fr 9:00 – 18:00

Sa nach Terminvereinbarung

+43 1 597 15 88