Durch optimale Einrichtung das Beste aus der Küche herausholen

Beitrag vom 30.10.2019

Die Küche, hier dreht sich fast alles um das Grundbedürfnis der Ernährung, und unter Umständen bereiten wir am Tag gleich mehrere Mahlzeiten dort vor - Verena Arnold von Pronto Pro hat Geschäftsführer Stephan Keglevits zum Gespräch gebeten und einige Fragen zum Unternehmen gestellt.

1/8

Seit 1989 existiert eurer Küchenstudio schon. Erzählt uns doch mehr über diesen Traditionsbetrieb und was sein Erfolgsrezept ist.

Unser Rezept: Man nehme ausgezeichnete Grundprodukte, achte auf perfekte Verarbeitung, würze mit einem Schuss Esprit und garniere nach persönlichem Geschmack.

Viele unserer zufriedenen Kunden kaufen schon in der 3. Generation ihre Einbauküche in unserem Designstudio. Der größte Teil unserer Kunden kommt durch Weiterempfehlung zu uns. 

 

Erzählt uns etwas über den Ablauf und eure Vorgehensweise von der ersten Kontaktaufnahme, über die Planung bis hin zur Traumküche eurer Klienten. Worauf legt ihr hier besonders Wert? 

Wir entwickeln die Küche gemeinsam mit unseren Kunden individuell. Die Reise geht von der ersten Idee über die Bedarfsanalyse und 3D-Küchenplanung bis zum fertigen Produkt. Hundertprozentige Perfektion bei der Küchenplanung und Küchenmontage ist für uns selbstverständlich. 

Die Küche wird gemeinsam mit dem Kunden gestaltet

 

Welche Produkte und Marken führt ihr?

Wir führen die österreichischen Küchenmarken EWE und INTUO. Weiters sind wir Partner von Miele, Bora, Siemens und vielen mehr. 

 

Wie hoch sind die Kosten für eure Expertise? Habt ihr Pauschalangebote oder Angebotspakete?

Jede Küche planen wir individuell mit unseren Kunden. Sie wird an deren Bedürfnisse und Budget angepasst. Persönliche Beratungsgespräche sind ein essentieller Teil bei der Planung und werden nicht extra verrechnet.

Wichtig sind persönliche Beratungsgespräche mit den Kunden

 

Die Küche als Ausdruck von Individualität

Jeder legt in seiner Küche auf etwas anderes Wert. Der eine schwört auf Gas, der andere auf Induktion. Die eine möchte möglichst viele Schubladen, die andere einen Backofen. Kaum ein Raum bietet so vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten wie die Küche. Und mit dem zunehmenden Bewusstsein für die Ernährung darf man auch nicht erwarten, dass ihre Bedeutung mit der Zeit nachlassen wird.

Alle Beiträge anzeigen 43 Beiträge