Auf was muss ich bei der Küchenplanung achten?

Beitrag vom 29.04.2020

In den letzten Wochen haben wohl die meisten Menschen bedingt durch das Corona-Virus mehr Zeit als üblicherweise zu Hause verbracht.
Mehr Zeit zu Hause plus die Tatsache, dass Restaurants geschlossen haben, bedeutet auch mehr Zeit selbst in der Küche zu verbringen und sich und seine Liebsten zu bekochen. Mehr denn je zahlt sich eine gut organisierte und praktische Küche aus.

1/8

Auf was sollte besonders Wert gelegt werden?

  • Genügend Platz – das ist auch in kleinen Räumen möglich, denn es kommt auf die richtige Einteilung an. Oft können auch durch praktische Tricks, wie ausziehbare Hochschrankladen mehr Stauraum und Arbeitsfläche hergezaubert werden.
  • Die richtige Arbeitsplattenhöhe – eine zu niedrige oder zu hohe Arbeitshöhe kann Rückenschmerzen erzeugen, weil man sich ständig bücken oder strecken muss.
  • Das richtige Material – für jeden ist etwas anders perfekt! Schon bei der Küchenplanung kann auf bestimmte Gegebenheiten Rücksicht genommen werden. Hat man beispielsweise Kinder, empfiehlt sich robusteres Frontenmaterial. Oder hat man Haustiere, die auf die Herdplatte springen könnten, ist eine Induktionsherdplatte, die nur bei magnetischer Berührung zum Erhitzen anfängt eine gute Idee. Alle Gefahren können durch eine gute Planung verhindert werden.

Das sind nur ein paar von vielen Beispielen, die bei der Entwicklung einer Küche berücksichtigt werden. Für die perfekte Küchenplanung gleich einen Termin vereinbaren:

Alle Beiträge anzeigen 48 Beiträge