Neuheiten

Neuheiten

Neuheiten

Wie reinigt man am besten Küchenfronten?

Wie reinigt man am besten Küchenfronten?

Wie reinigt man am besten Küchenfronten?

Dienstag, 31. Mai 2022

Dienstag, 31. Mai 2022

Dienstag, 31. Mai 2022

Küchen mit Kunststofffronten sind die am meisten verbreiteten Küchen in unseren Haushalten.

Am besten werden sie ganz einfach mit einem weichen Tuch (Geschirrtuch), lauwarmem Wasser und etwas Spülmittel gereinigt. Mit einem trockenen Tuch dann nachpolieren. Wichtig ist, dass man gröbere Verschmutzungen gar nicht erst eintrocknen lässt, sondern gleich entfernt.


Ein absolutes No-Go sind Scheuermittel, kratzende Schwämme und Bürsten und Microfasertücher! Auch bitte keine scharfen Reinigungsmittel mit Azeton, Chlorkohlenwasserstoff, Nitroverdünnung oder Lösungen, die mit “Tri” oder “Tetra” beginnen verwenden!


Wer es sich einfach machen will, der bestellt sich beim ewe Fachhändler den Küchenfrontenreiniger HOT-MATT für matte Fronten oder HOT-HGLZ für glänzende Fronten. Damit werden die Fronten im Nu perfekt!

Quelle: https://www.facebook.com/ewekuechen

Küchen mit Kunststofffronten sind die am meisten verbreiteten Küchen in unseren Haushalten.

Am besten werden sie ganz einfach mit einem weichen Tuch (Geschirrtuch), lauwarmem Wasser und etwas Spülmittel gereinigt. Mit einem trockenen Tuch dann nachpolieren. Wichtig ist, dass man gröbere Verschmutzungen gar nicht erst eintrocknen lässt, sondern gleich entfernt.


Ein absolutes No-Go sind Scheuermittel, kratzende Schwämme und Bürsten und Microfasertücher! Auch bitte keine scharfen Reinigungsmittel mit Azeton, Chlorkohlenwasserstoff, Nitroverdünnung oder Lösungen, die mit “Tri” oder “Tetra” beginnen verwenden!


Wer es sich einfach machen will, der bestellt sich beim ewe Fachhändler den Küchenfrontenreiniger HOT-MATT für matte Fronten oder HOT-HGLZ für glänzende Fronten. Damit werden die Fronten im Nu perfekt!

Quelle: https://www.facebook.com/ewekuechen

Küchen mit Kunststofffronten sind die am meisten verbreiteten Küchen in unseren Haushalten.

Am besten werden sie ganz einfach mit einem weichen Tuch (Geschirrtuch), lauwarmem Wasser und etwas Spülmittel gereinigt. Mit einem trockenen Tuch dann nachpolieren. Wichtig ist, dass man gröbere Verschmutzungen gar nicht erst eintrocknen lässt, sondern gleich entfernt.


Ein absolutes No-Go sind Scheuermittel, kratzende Schwämme und Bürsten und Microfasertücher! Auch bitte keine scharfen Reinigungsmittel mit Azeton, Chlorkohlenwasserstoff, Nitroverdünnung oder Lösungen, die mit “Tri” oder “Tetra” beginnen verwenden!


Wer es sich einfach machen will, der bestellt sich beim ewe Fachhändler den Küchenfrontenreiniger HOT-MATT für matte Fronten oder HOT-HGLZ für glänzende Fronten. Damit werden die Fronten im Nu perfekt!

Quelle: https://www.facebook.com/ewekuechen

Öffnungszeiten

Mo–Fr 9:00 – 18:00

Sa nach Terminvereinbarung

+43 1 597 15 88

Öffnungszeiten

Mo–Fr 9:00 – 18:00

Sa nach Terminvereinbarung

+43 1 597 15 88

Öffnungszeiten

Mo–Fr 9:00 – 18:00

Sa nach Terminvereinbarung

+43 1 597 15 88